Zurück

Quellen und Links – Digitaler Wandel

Quellen:

Digitale Transformation – Wikipedia

BDZV | Marktdaten: Wichtige Kennzahlen zu Zeitungen in Deutschland

Auflagen Tageszeitungen – Q2 2023 | Statista

Clickbaiting – Wikipedia

Fake News – Wikipedia

Paid Content • Definition | Gabler Wirtschaftslexikon

Nachrichtenportal – Wikipedia

Sächsische Zeitung – Wikipedia

Paid Content – Umsätze der Publikumspresse bis 2023 | Statista

 

Video:

Werbevideo Sächsische Zeitung | E-Paper, 2023 | DDV Media | DDV Video

 

Abbildungen:

Abb. 1) Stand 21.7.2023, Quelle: ZMG Auflagenstatistik der deutschen Zeitungen 2. Quartal, Basis: IVW-Quartalsauflagenliste 2/2023

Abb. 2) Basis deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Quelle: Media Analyse 2023 Pressemedien II, Angaben in Mio. und Prozent

Abb. 3) Basis deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Quelle: ZMG Media Monitor KW 33-36 2019, Angaben in Prozent, WLK = weitester Leserkreis

Abb. 4) Quelle: Auflagen Tageszeitungen – Q2 2023 | Statista

Abb. 5) Quelle: Friedrich-Ebert-Stiftung, Nicolas Clasen „Der digitale Tsunami“, Media Perspektiven / F.A.Z.-Grafik Piron

Abb. 6) vgl. S. Hölig/J. Behre, Aktuelle Entwicklungen bei der Nachrichtennutzung in Deutschland, S. 579

Abb. 7) Stand 21.7.2023, Quelle: ZMG Auflagenstatistik der deutschen Zeitungen 2. Quartal, Basis: IVW-Quartalsauflagenliste 2/2023

Abb. 8-10) Quelle: Ludwig Zeumer, Führungskräftetreffen Juni 2023

 

Anmerkungen:

1 ZMG-Auflagenstatistik der Deutschen Zeitungen 2. Quartal 2023, Basis: IVW-Quartalsauflagenliste 2/2023

2 Als Fake News werden manipulativ verbreitete, vorgetäuschte Nachrichten bezeichnet, die sich überwiegend im Internet, insbesondere in sozialen Netzwerken zum Teil viral verbreiten.

3 Mit Clickbaiting (von englisch Click und bait, Köder) wird medienkritisch eine Praxis bezeichnet, Inhalte anzupreisen, um mehr Seitenabrufe und damit unter anderem mehr Werbeeinnahmen, Abonnements von Bezahlinhalten oder eine größere Markenbekanntheit der Zielseite zu erzielen. Ein Clickbait besteht in der Regel aus einer Überschrift und einem Teaser, die eine sogenannte Neugierlücke entstehen lassen. Sie teilen dem Nutzer gerade genügend Informationen mit, um ihn neugierig zu machen, aber nicht ausreichend, um diese Neugier auch zu befriedigen

4 Bezeichnung für Inhalte aller Art, die über digitale Verbreitungswege gegen Bezahlung verfügbar gemacht werden.

5 Präsentation von Ludwig Zeumer, Führungskräftetreffen Juni 2023

6 Stand 2023: ~ 28.000 Abonnenten Sächsische.de und E-Paper

7 Preise mit Stand Januar 2024