Generation X

Die Menschen, welche zwischen 1965 und 1980 geboren sind, gehören zur sog. Generation X. Heute befinden sie sich mitten im Arbeitsleben und stellen eine wichtige Stütze für die Wirtschaft dar. Sie erlebte den ersten großen technischen Fortschritt (erster Mensch auf dem Mond, erste Computer etc.) und wird auch MTV-Generation genannt.

Zudem prägte diese Generation auch das gestiegene Bewusstsein für den Umweltschutz. Umweltkatastrophen wie Tschernobyl oder das Ozonloch stellten gesellschaftliche Ereignisse in ihrer ersten Lebensphase dar. Einige der Stereotypen zur «Gen X» besagen, dass diese Generation ebenfalls als leistungsorientierte Generation gilt, welche jedoch individueller als die vorherige agiert. Sie würde sich zur vorherigen unterscheiden, indem sie einen Ausgleich zwischen Beruf- und Privatleben anstreben, denn bei ihnen stehen vermehrt Freizeit und Lebensqualität im Fokus.