Fazit: Personas

Personas in der Mediaberatung

Beim aufmerksamen Lesen ist Ihnen sicherlich aufgefallen, wie wichtig Personas für Unternehmen sind. Genauso wichtig ist es für Sie als Mediaberater*in, sie richtig verstehen und deuten zu können, um die bestmögliche Werbestrategie für Ihren Kunden herauszufinden. Aber auch Sie können Personas zu Ihren Kunden erstellen. Machen Sie sich doch einmal Gedanken und versuchen Sie, die verschiedenen Käufer mit Hilfe von Personas darzustellen.

Zusammenfassend kann man also sagen, dass die fiktive Erstellung von Personas ein viel detaillierteres Bild von der relevanten Nutzer- und Zielgruppe, die für ein Unternehmen relevant ist, ermöglicht. Sie erleichtern wichtige Entscheidungen.

Abb 1: Vorteile von Personas

Nicht den realen Kunden aus den Augen verlieren!

Personas haben dementsprechend einen großen Nutzen bei der Beschreibung der potenziellen Nutzer. Also sind für die Neukundengewinnung im Internet sehr relevant. Fiktive Personen werden mithilfe von Umfragen erstellt. Dadurch kann ein Unternehmen die Wünsche und Ziele der Nutzer genau beschreiben. So kann die Relevanz bestimmter Kampagnen der Internet Strategie und Produktlinien bewertet werden.

Das Konzept hat trotzdem seine Grenzen und sollte deshalb mit folgenden Aspekten kombiniert werden:

  • messbaren Daten
  • professionellem Controlling der Maßnahmen
  • fundierten Kenntnissen der Mediennutzung
  • Erreichbarkeit der Kundschaft kombinieren