Fazit: Es geht um unsere Zukunft!

In diesem Kurs haben Sie gelesen, was unter dem digitalen Wandel in Bezug auf die Verlagsbranche zu verstehen ist. Der Rückgang der Reichweiten von gedruckten Zeitungen in Deutschland wurde im Allgemeinen aufgezeigt. Digitale Alternativen wurden beschrieben. Dieser Situation unterliegt die Sächsischen Zeitung gleichermaßen.

Sie erhielten Einblicke in konkrete Erlöse und Kostenstrukturen und den damit verbundenen Plan, die gedruckte Sächsische Zeitung etwa zum Jahr 2030 gänzlich durch digitale Alternativen abzulösen. Um ab diesem Zeitpunkt kostendeckend als Unternehmen zu arbeiten und am Markt eine Zukunft zu haben, muss eine Lücke von etwa 10 Mio. € zwischen Erlösen und Kosten geschlossen werden. Dies ist die Aufgabe von uns allen.

Es liegt auf der Hand, welche große Verantwortung mit dieser Aufgabe einhergeht. Eine Verantwortung, die wir nur als großes Team in Dresden und den Regionen gemeinsam schultern können.

Darum an dieser Stelle als Fazit ein Appell: Bilden Sie sich weiter! Lernen Sie dazu! Werden Sie Experte für Onlinemarketing und beraten Sie Ihre Kunden erstklassig! Mein Team und ich tun unsererseits unser Möglichstes, um Sie dabei zu unterstützen.

Es geht um unsere, um Ihre, Zukunft!

 


Josephine Große,
Leiterin digitale Vermarktung
DDV Media