Die häufigsten Fragen und ihre Antworten!

Im Marketing-Dschungel ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Deshalb stehen wir Ihnen hier mit unserer Expertise Rede und Antwort!

Digitale Anzeigen

Pauschalisiert lässt sich das nicht so ganz beantworten. Beide Werbeformen haben Ihre Vor- und Nachteile:

Eine Printanzeige zielt eher auf Sichtbarkeit ab. Die Marke oder das Produkt sollen dabei im besten Fall im Kopf bleiben und der Kunde soll sich auch später noch daran erinnern. Viele Printanzeigen oder gedruckte Werbeformate zielen dabei auch auf den Gewöhnungseffekt: Kann man sich einen wöchentlich Zeitung ohne Werbebeilage von Supermärkten, Elektronikmärkten oder anderen vorstellen? Nein, denn die meisten Menschen, die die gedruckte Zeitung lesen, schauen auch in diese Beilagen rein, da sie es so gewöhnt sind. So profitieren die Anbieter und können Ihre Sonderangebote einfach und nachhaltig in den Köpfen der Leser platzieren.

Digitale Werbung dagegen ist mehr auf Interkation ausgelegt. Hier können und sollen die Menschen klicken, sich Informationen rausziehen und Kontaktdaten finden. Je mehr Informationen in einer Online-Werbung zur Verfügung stehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Anzeige auch gut performt.

Je nachdem, welche Ziele und welche Werbestrategie verfolgt wird, ist meist ein Mix der Werbeformen sinnvoll um eine Markenbekanntheit aufzubauen, als auch schnelle und leicht zugängliche Informationen bereit zu stellen. Am besten lassen Sie sich von unseren Experten beraten, welche Strategie mit welchen Schwerpunkten am besten zu Ihnen und Ihren Zielen passt.

Eine Native Ad ist eine digitale Werbeform, die sowohl aus Text als auch aus Bildern oder Videos bestehen kann. Der Name besagt schon, dass diese Werbeanzeige nativ auf einer Website eingebunden wird, das heißt, sie fügt sich in das Layout der Website ein und fällt damit nicht direkt als Werbung ins Auge, was auch der Grund dafür ist, dass diese extra gekennzeichnet werden muss. Diese Tatsache führt dazu, dass eine Native Ad eine sehr sinnvolle Art der digitalen Werbung ist, da sie die Aufmerksamkeit der Leser durch relevante Themen auf sich zieht. Deswegen ist es auch so wichtig, dass eine Native Ad alle relevanten Informationen beinhaltet.

Unsere Experten entscheiden gern mit Ihnen zusammen, ob eine Native Ad auch für Sie relevant ist. Melden Sie sich bei uns.

Jeder kennt Social Media Plattformen und trotzdem ist es für viele ein Mysterium, warum Werbung auf diesen Plattformen so gut funktioniert.

Die Technik hinter dem Algorithmus von Facebook, Instagram und Co. kennt wohl nur sein Erfinder Mark Zuckerberg selbst. Fakt ist allerdings: Er funktioniert. Und das richtig gut. Deswegen nutzen auch wir als Medienhaus und Sachsens größter Vermarkter, Ihn nicht nur für uns selbst, sondern auch für unsere Kunden.

Mit einer Social Media Anzeige hat man (fast) endlose Möglichkeiten: Man kann einfach seine Marke präsentieren, ein Event bewerben, Produkte direkt online verkaufen oder durch eine bekannte Persönlichkeit verkaufen lassen und noch so viel mehr. Es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt auf Social Media. Der Algorithmus und die vielen Einstellungsmöglichkeiten helfen dabei, individuell die richtige Zielgruppe zu erreichen.

Deswegen bieten wir unseren Kunden unsere Social Media Expertise so gern an. Hier finden wir für jeden eine sinnvolle Lösung und das auch noch für einen überschaubaren Preis. Zögern Sie also nicht uns zu kontaktieren.

Eine Tageszeitung ist ein komplexes Konstrukt. Denn es ist gar nicht so einfach jeden Tag eine druckfrische Zeitung in tausende Haushalte zu bringen, die natürlich tagesaktuell sein soll. So komplex wie die Zeitung selbst, so komplex kann auch die Anzeigenstruktur sein und für jemanden, der nicht tagtäglich damit zu tun hat, vielleicht auch etwas verwirrend. Wir versuchen hier nun etwas Licht ins Dunkel zu bringen:

Grundsätzlich gibt es verschiedene Arten von Anzeigen und auch Platzierungen in der Zeitung. Einige Anzeigentypen sind dabei sehr viel aufmerksamkeitsstärker als andere. Stellen Sie sich vor, Sie sehen eine Doppelseite in der Zeitung und finden auf dieser ansprechende, interessante Artikel. Sehen Sie auf dieser Seite eine Anzeige, fällt ihnen diese sicherlich eher ins Auge als eine Kleinanzeige inmitten von hunderten weiteren Anzeigen im Kleinanzeigenteil der Zeitung. Vielleicht überblättern Sie diese Anzeigenseiten sogar. Aus diesem Grund sind die Anzeigen im Textteil oder sogar auf dem Titelblatt teurer als beispielsweise eine Kleinanzeige. Dafür erreichen diese Anzeigen aber auch sehr viel mehr Menschen.

Und so setzen sich die unterschiedlichen Preise zusammen. Dabei gibt es endlose Möglichkeiten die Anzeigen über mehrere Ausgaben zu verteilen. Unsere Experten helfen Ihnen dabei, die richtige Strategie für Sie zu finden und beraten Sie gern.

Im Marketinguniversum werden immer wieder Fachbegriffe verwendet mit denen man als Laie gar nichts anfangen kann.

Häufig werden in dem Reporting die Begriffe Reichweite und Impressionen verwendet. Der Begriff Impressionen beschreibt dabei, wie oft die Anzeige wirklich gesehen worden ist. Dabei ist es egal, ob ein Mensch sie nur ein Mal oder vielleicht fünf Mal gesehen hat. Jede Ausspielung wird dabei als eine Impression gezählt.

Reichweite hingegen beschreibt die einzelnen Menschen, die die Anzeige gesehen haben. Wenn also ein Mensch fünf Mal die gleiche Anzeige gesehen hat, erhöht sich die Reichweite trotzdem nur um eins.

Die Zahl der Reichweite kann also niemals höher sein als die Zahl der Impressionen.

Grundsätzlich ist das Angebot der Werbeformen im digitalen Bereich recht groß. Wir, bei der DDV Media, bieten eine vielfältige Auswahl, sodass für jedes Marketingziel etwas dabei ist:

Banner Werbung:

Jeder kennt sie: Klassische Banner-Werbung auf einer Website. Auch wir bieten auf unseren Plattformen wie zum Beispiel sächsische.de oder augusto.de verschiedene Bannerplatzierungen an, einige sind dabei sinnvoller als andere für die verschiedenen Ziele. Fakt ist aber: Damit durch Banner eine breite Masse an potentiellen Kunden erreicht werden kann, sollte immer auch die mobile Platzierung mit dazu gebucht werden, damit sich die Banner optimal unterstützen.

Native Ads:

Native Ads erzeugen eine höhere Aufmerksamkeit der Nutzer, da sie mit wertvollen Informationen bestückt sind. Eventuell kennen Sie diese Werbeform auch unter dem Namen Advertorial. Sie bestehen aus einer Text-/Bild-Kombination und bieten im besten Fall immer einen Mehrwert für den Leser. Weitere Informationen finden Sie unter der Frage „Was ist eine Native Ad?“

Direct Ads:

Eine Direct Ad ist eine Anzeige, die ebenfalls auf der Website eingebunden wird, allerdings enthält sie keine Informationen wie eine Native Ad sondern verlinkt direkt auf die jeweilige Zielseite des Kunden.

Fullpage Ad:

Die Fullpage Ad ist eine ganzseitige Anzeige, die in unserem E-Paper eingebunden wird. Sie wird mit einem Link versehen, sodass sie für den Leser klickbar wird.

Welect:

Wir benutzen Welect, um unsere Artikel auf sächsische.de, die nicht kostenfrei verfügbar sind, für Nutzer doch kostenlos zur Verfügung zu stellen. Dabei muss sich der Nutzer ein Video ansehen und hat danach die Möglichkeit auf den weiterführenden Link zu klicken. So machen Sie auf Ihre Marke oder ihr Produkt aufmerksam. Danach kann der Nutzer den gewünschten Artikel lesen und verbindet so noch ein positives Erlebnis mit Ihrer Marke. Ein Win-Win also.

Natürlich bieten wir auch noch weitere Formate an. Schauen sie gern unter unseren Leistungen. Hier finden Sie weitere Informationen.

Noch nicht das Richtige dabei? Nutzen Sie unser Kontaktformular und lassen Sie sich beraten.

sächsische.de ist das Newsportal für Sachsen. Es steht für eine schnelle, zuverlässige, seriöse Information der Leser und genießt dadurch hohes Vertrauen. Auf sächsische.de können wir die Kampagnen so ausspielen, wie Sie es möchten, egal ob Bischofswerda oder Meißen, hier ist sachsenweit alles möglich.

Genau so ist bei der Wahl der Werbemittel nahezu alles möglich. Sie benötigen ein Video, Foto oder Text? Kein Problem, wir helfen Ihnen. Melden Sie sich bei uns.

Die Reichweite und Gesamt-Performance der Anzeigen sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z. B. von dem Thema der Anzeige, dem Werbezeitraum, der Größe und

Aktivität der Zielgruppe, der Markenbekanntheit oder besonderen Werbeanreizen. Außerdem spielt die richtige Ansprache der Zielgruppe eine große Rolle. Qualitativ hochwertiges Bildmaterial und knackige Teaser können die Interaktion der Zielgruppen mit den Anzeigen erheblich erhöhen.

Eine tatsächlich Garantie für eine bestimmte Reichweite können wir also leider nicht geben. Unser Versprechen an Sie ist aber, dass wir alles tun, damit Ihre Anzeige die bestmöglichen Ergebnisse erzielt.

Die heutige Welt ist von bewegten Bildern geprägt. So ist es auch im Bereich der digitalen Werbung. Bewegte Bilder, also Videos erzeugen eine höhere Aufmerksamkeit beim Leser, was zu einer besseren Performance der Anzeige führt. Aber Video ist nicht gleich Video. Je besser und fesselnder das Video, desto besser auch die Performance. Ist allerdings kein gutes Video vorhanden, sollte lieber auf ein aussagekräftiges Bild zurück gegriffen werden, als ein schlechtes, langweiliges Video ohne Botschaft zu verwenden.

Grundsätzlich erstmal JA! Allerdings ist es dann wichtig, dass sie einen Facebook und im besten Falle auch einen Instagram Account haben, damit wir Sie in der Anzeige markieren können. Andernfalls würden wir gegen die Werberichtlinien verstoßen.

Sollten Sie noch keinen Account bei Facebook und Instagram haben, legen Sie sich am besten einen an. Wir helfen gern dabei.

Mediadaten

Egal ob Print oder Online, Jobangebot oder Facebookanzeige – in unseren aktuellen Mediadaten können Sie sich einen Überblick verschaffen.

Individuelle Beratung

Neugierig geworden? Schreiben Sie unseren Mediaberatern – wir freuen uns schon, Sie und Ihr Unternehmen genauer kennenzulernen.

Wir beraten Sie:

Sie wünschen ein individuelles, unverbindliches Angebot? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und lassen Sie sich kostenfrei von unseren Experten beraten.