Komplexe Zusammenhänge anschaulich erklärt

10. Dez. 2021 | Allgemein, Technologie & Innovation, Video

Lange Rede, kurzes Video. Niemand möchte sich stundenlang erklären lassen, was, wie, wo genutzt werden kann oder umgesetzt wird. Gerade wenn es um die komplexe Anwendung von Produkten oder den Nutzen einer speziellen Dienstleistung geht, schrecken lange Texte und Erklärungsversuche die Kundinnen und Kunden ab. Die DDV Media bietet ihnen hierfür die passende Lösung – Erklärfilme.

 

Warum Erklärfilme?

Erklärfilme machen komplexe Sachverhalte verständlich. Sie sind meist animiert und beleuchten in leicht verdaulicher Länge Produkte, Dienstleistungen oder andere, oft technische Themen. Sie arbeiten mit visuellen Metaphern und stark vereinfachten Bildern, um Zusammenhänge darzustellen und zu erläutern. Begleitet werden Erklärfilme oft von einer Sprecherin oder einem Sprecher, untermalt mit passender Soundkulisse.

Erklärfilme eignen sich auch dann, wenn ein Realfilm an seine Grenzen stößt. Vorgänge oder Objekte, die sich schlecht mit einer Kamera einfangen lassen, können animiert anschaulich dargestellt werden.

„Ein Computer ist von außen recht aussagelos“ war das Problem unseres Kunden, des IT-Anbieters Intraconnect, „und Details der Funktionsweise lassen sich nicht filmen“ ist dabei ein einschränkender Umstand. Bei Beratungsgesprächen konnte das DDV Video-Team aber beruhigen: „als Animation lässt sich das komplexe Zusammenspiel jedoch interessanter aufbereiten!“.

Animierter Erklärfilm für den Kunden IntraConnect

 

Zu beantwortende Fragen bilden den roten Faden

Hinter jedem Erklärfilm steht ein didaktisches Konzept und damit eine gründliche Problem-Analyse mit vielen Fragen. Außerdem wichtig: In welche Richtung geht der Grafikstil? Wie komplex sollen die Animationen sein? Wie sollen Sprecherin oder Sprecher klingen? Jedes Problem benötigt ein eigenes Konzept. Aber keine Sorge. Antworten auf diese Fragen finden wir gemeinsam!

Schritt für Schritt wird der rote Erzählfaden gesponnen. Parallel entwickelt unsere Grafikabteilung die passenden Bilder. Der aufwendigste Schritt ist dann die Animation. Motion Designer setzen Szene für Szene Figuren, Objekte und Hintergründe zusammen und bringen die Story in Bewegung. Professionelle Sprecher ziehen sich derweil in die Tonkabine zurück und vertonen die Texte.

Nach ein paar Wochen Arbeit und einigen Absprachen ist das Erklärvideo fertig und die Welt ist wieder ein kleines bisschen verständlicher.

 

Welcher Grafikstil passt zum Unternehmen?

Die Frage lässt sich nicht so leicht beantworten. Der Stil sollte zeitgemäß sein und sich mit der Kommunikationsstrategie des Unternehmens vertragen. Seriös oder bunt und laut? Wichtig ist, dass der Stil bei der angepeilten Zielgruppe funktioniert. Keine Angst, auch diese Entscheidung treffen Sie mit uns gemeinsam.

Was sind die wichtigsten Elemente eines Erklärfilms:

  • Thema, Analyse und didaktisches Konzept
  • Roter Faden und Text
  • Grafikstil und Animationskomplexität
  • Sprecherin oder Sprecher und Sounddesign

Haben Sie weitere Fragen zu Erklärfilmen? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine E-Mail , wir überlegen gern gemeinsam, wie wir kreative Lösungen für Ihre Fragestellungen entwickeln können.

SCHREIBEN SIE UNS

Datenschutz

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie uns

DDV Media Ostra-Allee 20 01067 Dresden Tel: 0351/4864 4864 Mail: kontakt@ddv-media.de Weitere Standorte finden Sie hier.

DDV Media ist ein Unternehmen der DDV Mediengruppe.

Folgen Sie uns!

 DDV Media
Ostra-Allee 20
01067 Dresden

   0351/4864 4864

   kontakt@ddv-media.de